FahrsiloExtension

V 2.0 Mod für Landwirtschafts Simulator 15

64
Downloads heute
96.835
Downloads gesamt
179
Kommentare

Beschreibung

Empfehlung:

Der Mod erweitert die Standardfahrsilos, egal ob auf Standard- oder Modmaps verbaut, um eine Handvoll Features. Ich möchte das Walzen auf dem Silo zu einer fahrerisch interessanten Aufgabe machen, was es in echt ja auch durchaus ist. Aus dem Standard-Skript ist mit kleinen Änderungen eine Menge herauszuholen, deswegen setze ich bewusst hier an - einfach weil es so nicht an spezielle Mapobjekte/Maps etc gebunden ist.

V2.0: Konvertiert auf LS15 und um einige Kleinigkeiten erweitert (Changelog siehe unten)

Neu in der V1.2: Grassilage und Futtersilage mit Kartoffeln! (Details siehe weiter unten)

 


Wodran ist alles geschraubt worden:

* Die einzelnen Teil"haufen" werden jetzt separat verdichtet. Es reicht also nicht mehr irgendwie auf dem Silo rumzuturnen, man muss wirklich alles sauber abarbeiten.

* Der Verdichtungsgrad wirkt sich in der Füllhöhe aus (unverdichtetes Material hat etwa das dreifache Volumen). Man sieht und merkt also das Verdichten.

* Der Verdichtungsgrad des aktuellen Einzelhaufens wird zusätzlich in der InfoBox zum Gesamtverdichtungsgrad angezeigt

* Chaff-Entnahme mit Schaufeln/Schiebeschilden ist jetzt möglich

* Befüllen des Silos mit Schaufeln/Schiebeschilden ist jetzt möglich

* "Breitfahren" ist fast auf Null runtergefahren. (Schiebeschild nehmen, dafür sind die Dinger da ;))

* Wenn zu viel unverdichtetes Material auf einer Stelle (einem Teilhaufen) liegt behindert das die Verdichtung. Wie sehr und wie schnell hängt vom Schwierigkeitsgrad ab. (Details als Extrapunkt unten)

* Verdichtungsgeschwindigkeit und maximaler bunkerSiloCompactionScale sind abhängig vom Schwierigkeitsgrad.

* Man kann das Silo jederzeit zudecken sofern mindestens 10% Füllgrad (Standardbedingung) ODER 120000 Chaff drin sind. Letzteres ist für mod-maps gedacht, bei denen riesige Kapazitäten in den Silos eingetragen sind. Die Verdichtung spielt hierbei keine Rolle.

* Material kann verschimmeln. Hierbei wird jeder Einzelhaufen separat betrachtet, d.h. es kann gut sein, dass die Silage bis auf den Rest hinten drin gut ist. Verschimmeltes Material kann als Mist entnommen werden.

* Das öffnen des Silos nach dem Fermentieren erfolgt manuell. Wer will kann den Silo später auch wieder zudecken (auf besonderen Wunsch ;))

* Der Reck Siloverteiler von Katsuo wird speziell unterstützt: Wenn er eingeschaltet und richtig im Material ist bekommt man eine ähnliche Vergleichmäßigung wie man sie im Standardsilo vorher durch Drüberfahren erreicht hat.


Zu viel unverdichtetes Material:

Was mir bislang sauer aufgestoßen ist, dass es überhaupt nichts gemacht hat wenn man erst den Silo vollgeknallt hat und anschließend noch ein bischen vorm Abdecken drübergerollt ist. In der aktuellen Version ist das folgendermaßen eingerichtet: Die ersten 25m³ pro Teilhaufen sind frei (ordentlich Abladen und über den ganzen Silo verteilen hat Vorteile ;)). Danach geht abhängig vom Schwierigkeitsgrad die Verdichtungsgeschwindigkeit runter. Auf Leicht nur relativ langsam und auch nur auf die Hälfe. Auf Schwer hingegen schon recht schnell und runter bis auf 10%. Da macht es für den Walzmeister durchaus Sinn das Ganze erstmal ordentlich zu verteilen und dann festzufahren. Wie stark die Verdichtung beeinträchtigt ist kann man aus der Anzahl an (!) in der Ausgabe in der Infobox ablesen.



Verschimmeln:
Es gibt zwei unterschiedliche Szenarien, in denen Verschimmeln eintritt.


Unzureichende Verdichtung

Es ist jetzt jederzeit möglich den Silo zuzudecken, sofern genug drin ist (mindestens 10% oder 120.000 Liter, je nach dem was weniger ist). Das Verfaulen hat einen Zufallseinfluss bekommen. Grundsätzlich kann auch ein perfekt verdichteter Haufen verschimmeln. Die Wahrscheinlichkeit dafür liegt - abhängig vom Schwierigkeitsgrad - bei 1%/2%/3% (Einfach,Normal,Schwer). Für jeden %-Punkt der beim Verdichten des Einzelhaufens fehlt kommen nochmal ebenfalls 1%/2%/3% (Einfach,Normal,Schwer) hinzu.

Beispiele:
Leicht, Haufen auf 95% verdichtet. 1% (Basiswert) + 5*1%(5% Verdichtung fehlen) = 6% Wahrscheinlichkeit, dass der Einzelhaufen verschimmelt. Das ist in etwa einer von 17. Wird schon schiefgehn..

Schwer, Haufen auf 92% verdichtet:
3% (Basis) + 3*8% = 27% Wahrscheinlichkeit, dass der Einzelhaufen verschimmelt. Wer nicht ordentlich verdichtet ist mit einem knappen Drittel Ausfall dabei...


Zu lange offene Lagerung

Was mich am Standardfahrsilo immer genervt hat: Man konnte den Kram dort abkippen und wochenlang liegen lassen. Das ging ja teilweise so weit, dass man den Mais geerntet hat, neu angepflanzt und das wieder geerntet hat um dann beide Chargen zusammen zu verdichten und zu fermentieren. Wenn man mal drüber nachdenkt: Geht gar nicht...

Wenn man das Häckselgut (chaff) jetzt zu lange offen rumliegen lässt fängt das auch irgendwann an zu verschimmeln. Aus eher technischen Gründen ist dafür eine kleine Mindestmenge im Haufen notwendig (8000 chaff, also nicht viel). Wie schnell das geht hängt vom Schwierigkeitsgrad ab. Sobald die Mindestmenge überschritten wird hat man auf Leicht 6 Tage Zeit den Silo zu schließen, auf Normal 3 und auf Schwer 2 Tage. Beim Fermentieren geht es ja gerade ums haltbar machen, und das darf man an der Stelle auch spüren finde ich. Wenn man das Zeugs vernünftig verdichtet kann man die Zeit bis zum Verfaulen bis maximal verdoppeln.

Changelog:

V2.0:

* Der erste und der letzte Haufen werden nicht mehr ganz so hoch wie der Rest. Dadurch sollte man besser aus Silo raufkommen.

* Das originale "Breitfahren" ist nicht mehr vollständig ausgeschaltet. Allerdings immer noch spürbar weniger, mit einer leichten Abhängigkeit vom Schwierigkeitsgrad. Für größere Umverteilungen sind Schild+Schaufel nach wie vor unerlässlich.

* Nicht meine Änderung, aber wichtig: Bereits die Standardschaufeln im LS15 können Chaff schieben! Danke Giants! :)

* Shader-Farben an die neue Textur angepasst.

* Silo öffnen/schließen geht jetzt nur noch wenn man ausgestiegen ist.

* Implementierung ins Spiel leicht geändert, sollte so weniger Probleme mit anderen Mods machen.

 

V1.2:
* Füllt man Silohaufen zu mindestens 40% mit Grass, dann wird keine "normale" Silage sondern Grassilage (dryGrass_windrow) erzeugt, die wie Heu im Futtermischwagen verwendet wird.

* Wenn Schaufeln kein dryGrass_windrow entnehmen können wird grass_windrow in die Schaufeln geladen

* Mischt man dem Häckselgut zwischen 10% und 40% Kartoffeln unter wird direkt eine hochwertige Futtermischung hergestellt (Entnahme als Mischfutter).

* Höhenunterschied zwischen verdichteter und unverdichteter Masse etwas verringert

* kleinere bugfixes

 


FAQ:
* Einfach die zip in den Mods-Ordner tun. Fertig.
* MP funktioniert
* Auch wenn die Frage trotzdem noch 3x kommen wird: Nein, ein teilweises Aufdecken wie bei Headys BGA-Silo aus LS11 ist nicht per Skriptänderungen umsetzbar und wird es mit diesem Skript weder in dieser noch in späteren Versionen geben. Es geht einfach nicht. Auch nicht wenn ganz oft danach gefragt wird.


Frohes Siloschieben! :)

Credits

Skript/Idee: upsidedown
Artwork: Eribus

Änderungen

  • 06. November, 09:48 Uhr
    Version 2.0

Bilder



Videos



Dateien

Hashtag: b9520647e2d61bbc224b1feece810472
Version: 2.0
Multiplayerfähig? ja
Autor: upsideDown
Preis im Shop: LS
Name im Shop:
Beschreibung im Shop:

06.11 2014
Modhoster Userbewertung
4.44 / 212 Stimmen

Empfehlungsrate

90,64%
nach 211 Stimmen

Ist dieser Mod besonders empfehlenswert?

Beschwerde: diesen Mod melden
V 2.0
Landwirtschafts Simulator 15
ZZZ_improvedSilageBunker.zip
32,1 KB 96831
06. 11 2014 96.831

178 Kommentare

Um Kommentare schreiben zu können musst du dich einloggen.
Du kannst dich auch kostenlos registrieren, falls du noch keinen Account hast - dauert nur eine Minute.

  1. Tih 445 17. August

    Hi erstmal echt klasse mod funktioniert einwandfrei nur eine kleine sache hätte ich da geht das mit dem mischfutter an stelle von Kartoffeln auch mit Zuckerrüben ?


  2. Andi67 03. Juni

    Hallo,
    kann mir jemand sagen, wo und wie ich die verschiedenen Schwierigkeitsstufen
    einstellen kann? Ich habe auf dem Bildschirm absolut keinen Hinweis.
    Danke.
    Viele Grüße. Andi67

    1 Antworten

  3. hallo ich habe das problem das ich mein silo bunker 4 prozent heu drine haben udn es an verdichten bin aber nach knap 2,5 st walzen ist es immer noch bei 99 prozent


  4. no.naim 28. April

    Man kann das Gras-zu-Heu-Problem ganz einfach umgehen:

    - Lua am besten mit Notepad++ öffnen
    - In Zeile 476-480 kann man ändern was unter welchen Bedingungen rauskommt, also:
    1. in Zeile 478 das elseif in if umschreiben
    2. Zeile 476 und 477 löschen
    Speichern, Packen, Fertig!


  5. SCHN31D3R 30. März

    Leute - nicht immer nur meckern!
    Das durch diese Mod ab einem gewissen Anteil Gras im Silo keine Silage mehr entsteht ist nun einmal Fakt.
    Es handelt sich hierbei um eine Entscheidung die der Modder getroffen hat und das nennt man künstlerische Freiheit (zumal er es in einem Kommentar noch begründet hat).
    Keiner wird gezwungen den Mod zu nutzen.
    Ständiges "sich darüber aufregen" ändert daran auch nichts.

    Alternativ wäre doch ein Mod vorstellbar, welcher sich in alle Ladewagen einbaut und per Tastendruck den Output zu Häckselgut ändert.
    Man stellt noch vor dem Einschalten des Ladewagens ein, ob dieser wie gewohnt nur aufsammelt oder ob dieser häckselt.
    Moderne Ladewagen verfügen meist über ein Schneidaggregat - bei den größeren Ladewagen im Spiel würde das sogar den Realismus ein wenig erhöhen.
    Somit läge die Entscheidung, ob ein reines Grassilo oder doch ein Silagesilo befüllt wird, beim Spieler und die FahrsiloExtension könnte weiter zu unser aller Zufriedenheit ihren Dienst verrichten.

    Vielleicht erbarmt sich ja ein Scripter und setzt diese Idee noch für den LS15 um. Den einen oder anderen hier würde es sicher freuen.


  6. fendtfan8 05. März

    Ich finde es blöd das aus Gras Heu wird und nicht silo!!!
    Mann macht das ja in echt auch so das man Gras mäht und dann in den bunker hinein gibt wird ja acuh silo draus und KEIN HEU!!!!

    Aber sonst ein toller mod


  7. Hugo803 24. Januar

    -----Siliert werden können grundsätzlich alle Grünfuttermittel, unter anderem Gras (Grassilage), Mais (Maissilage), Klee, Luzerne, Ackerbohnen oder Getreide (als Ganzpflanzensilage).-----

    Guten morgen. Wo ist den der spielerische "Sinn" das ab einen bestimmten Füllstand mit Gras KEINE Silage wird, sondern Heu?
    Eine wahnsinnig tolle Modifikation, aber so etwas unbrauchbar. Gerade in der Anfangszeit.

    Grüße


  8. Nur mal so zur Info, mit dieser Mod kann man KEIN Maismehl (CCM) wie z.B. auf der Ackendorf Map verbaut, silieren!

    Wäre nett, wenn man das noch nachlegen könnte.

    cu
    Cheffe


  9. Lauidup1 24. 11 2015

    Moin!

    Keine Ahnung warum ich erst jetzt drauf komm aber kann man das script so umbauen, dass das Silo auch den Fruittype "grass" (ohne _windrow) annimmt? Irgendwie bekomm ich das nicht hin, dass der Häcksler "grass_windrow" ausspuckt, "grass" klappt, nur das Silo will nich. :(


  10. BigMo 16. 11 2015

    guten tag,

    also der mod ist ja echt klasse,die idee dahinter find ich super. aber was interessiert mich persönlich wieviel gras ich da reinhauen muss oder soll...ist es denn nicht möglich in diesem script das endprodukt zu unterscheiden? dass ich auch wirklich dann bei gehäckseltem mais auch am ende maissilage habe und das einen fütterungsunterschied macht zu grassilage? dass es endlich mal 2 silagesorten gibt die sich auf die milchproduktion auswirkt? das wäre das absolute realgimmic für ls und super bei diesem mod.
    also dass wenn ich mitm ladewagen gras einfache oder es häcksele dann grassilage hab mit dem und dem fütterungseffekt und wenn ich maishäckselgut hab dann maissilage hab mit besseren fütterungswerten und die möglichkeit ein silo wieder aufzumachen kannst um neu drauf zu silieren und wieder abzudecken...macht man bei uns oft..erst gras untenrein und dann mais noch drauf.

    lg BigMo


  11. man kann auch alles übertreiben.


  12. download haut nicht hin :/


  13. Genetikk187 05. 10 2015

    V1.2:
    * Füllt man Silohaufen zu mindestens 40% mit Grass, dann wird keine "normale" Silage sondern Grassilage (dryGrass_windrow) erzeugt, die wie Heu im Futtermischwagen verwendet wird.


    Versteh ich das richtig das ich also ein Normales Maissilo was meinetwegen zu 75% gefüllt ist, mit 25% gras auffüllen kann und trotzdem weiterhin Silage daraus wird?

    Solang ich nicht über die 40% gras komme sollte alles toppe sein oder?


  14. Muss man alle drei sachen wie auf den bild 6 nehmen oder reicht schon Häckselgut???


  15. Sehr gute Beschreibung.

    Nun ist es ja so das man 10% - 40% Kartoffeln mit untermischen soll/kann.
    Nur auf welchen Füllstand vom Fahrsilo beziehen sich die Prozente?

    1 Antworten

  16. Richtig geil der Mod! Ohne deine Skripte wäre Ls echt viel unrealisitischer. Vielen Dank für deine ganze Arbeit! :)


  17. magicmarkus 25. 08 2015

    Hallo, habe ein Problem auf dem dedi server mit dem script.
    Man kann das silo nicht wieder verschließen, es wird zwar für den einzelnen, der es angeblich schließt als geschlossen angezeigt für die anderen aber nicht und dadurch verschimmelt auch der inhalt.

    1 Antworten

  18. Armin93 06. 08 2015

    Servus miteinander,
    der Mod muss doch nur in Modordner verschoben werden oder?
    Bei mir funktioniert es nämlich so nicht. Habt ihr vllt eine Lösung?
    Danke

    2 Antworten

  19. LandwirtX 01. 08 2015

    Hallo :)
    Wie ist das wenn man bereits etwas im Silo hat und sich dann den Mod holt? Hat das Auswirkung auf das Silo (bis auf die neuen Effekte) oder muss man das Silo erst komplett leer machen und dann mit dem Mod starten?

    LG


  20. fabian098 04. 07 2015

    hallo,
    habe eine frage kann man das mit den ersten und dem letzten haufen abstellen das die wieder gleich hoch sind wie die anderen
    danke im voraus für die antwort



} Plista_widget&sz=1x1&t=&c=1472073864