Buddhism Religion

V 1.0 Mod für Old World

0
Downloads heute
148
Downloads gesamt
0
Kommentare

Beschreibung

Buddhismus ist eine indische Religion, die auf den Lehren eines Bettelmönchs und spirituellen Lehrers namens "Buddha" ("der Erwachte", ca. 5. bis 4. Jahrhundert v. Chr.) beruht. Frühe Texte tragen den Familiennamen des Buddha als "Gautama". Die Einzelheiten von Buddhas Leben werden in vielen frühbuddhistischen Texten erwähnt, sind aber inkonsistent, und sein sozialer Hintergrund und seine Lebensdetails sind schwer zu beweisen, die genauen Daten sind ungewiss.

Die Belege der frühen Texte legen nahe, dass Siddharta Gautama in Lumbini geboren wurde und in Kapilavastu aufwuchs, einer Stadt in der Ganges-Ebene, nahe der heutigen Grenze zu Nepal–Indien, und dass er sein Leben im heutigen modernen Bihar und Uttar Pradesh verbrachte. Einige hagiographische Legenden besagen, dass sein Vater ein König namens Suddhodana war, seine Mutter Königin Maya war und er in Lumbini geboren wurde. Gelehrte wie Richard Gombrich halten dies jedoch für eine zweifelhafte Behauptung, da eine Kombination von Beweisen darauf hindeutet, dass er in der Shakya-Gemeinschaft geboren wurde, die von einer kleinen Oligarchie oder einem republikähnlichen Rat regiert wurde, in der es keine Ränge gab, sondern in der das Dienstalter eine Rolle spielte. Einige der Geschichten über Buddha, sein Leben, seine Lehren und Behauptungen über die Gesellschaft, in der er aufgewachsen ist, könnten erfunden und zu einem späteren Zeitpunkt in die buddhistischen Texte eingefügt worden sein.

Frühen Texten wie der Pali Ariyapariyesanā-sutta und ihrer chinesischen Parallele zufolge war Gautama von dem Leiden (dukkha) von Leben und Tod und seiner endlosen Wiederholung aufgrund der Wiedergeburt bewegt. So begab er sich auf die Suche nach der Befreiung vom Leiden (auch als "Nirwana" bekannt). Frühe Texte und Biographien besagen, dass Gautama zunächst bei zwei Meditationslehrern, nämlich Alara Kalama und Uddaka Ramaputta, studierte und dabei Meditation und Philosophie erlernte, insbesondere die meditative Erlangung "der Sphäre des Nichts" von ersterem und "der Sphäre weder der Wahrnehmung noch der Nicht-Wahrnehmung" von letzterem.

Da er diese Lehren für unzureichend befand, um sein Ziel zu erreichen, wandte er sich der Praxis der strengen Askese zu, die ein strenges Fastenregime und verschiedene Formen der Atemkontrolle beinhaltete. Auch dies reichte nicht aus, um sein Ziel zu erreichen, und dann wandte er sich der meditativen Praxis des Dhyana zu. Berühmterweise saß er in Meditation unter einem Ficus religiosa-Baum, der heute Bodhi-Baum genannt wird, in der Stadt Bodh Gaya und erlangte das "Erwachen".

Angesichts verschiedener früher Texte wie der Mahāsaccaka-sutta und der Samaññaphala Sutta über das Erwachen gewann der Buddha Einsicht in die Funktionsweise des Karmas und seines früheren Lebens und erreichte das Ende der geistigen Verunreinigungen, das Ende des Leidens und das Ende der Wiedergeburt in saṃsāra. Dieses Ereignis brachte auch Gewissheit über den Mittleren Weg als den richtigen Weg der spirituellen Praxis zur Beendigung des Leidens. Als ein vollständig erleuchteter Buddha zog er Anhänger an und gründete eine Sangha. Er verbrachte den Rest seines Lebens damit, den Dharma zu lehren, den er entdeckt hatte, und starb dann, als er im Alter von 80 Jahren in Kushinagar, Indien, das "endgültige Nirwana" erreichte.

Buddhas Lehren wurden von seinen Anhängern verbreitet, die in den letzten Jahrhunderten des 1. Jahrtausends v.u.Z. zu verschiedenen buddhistischen Denkschulen wurden, jede mit einem eigenen Korb von Texten, die verschiedene Interpretationen und authentische Lehren des Buddha enthielten; diese entwickelten sich im Laufe der Zeit zu vielen Traditionen, von denen die bekannteren und in der Neuzeit weiter verbreiteten der Theravada-, Mahayana- und Vajrayana-Buddhismus sind.

Credits

Änderungen

  • 04. September, 01:43 Uhr
    Version 1.0

Bilder



Dateien


04.09 2020
Modhoster Userbewertung
keine Bewertung Stimmen

Empfehlungsrate

-/-      
noch nicht genug Stimmen

Ist dieser Mod besonders empfehlenswert?

Mod abonnieren
Abonniere Buddhism Religion
Der Mod wird automatisch beim nächsten Start von Old World installiert.
Old World
buddhismreligion_132436499249028...
3,0 MB 148

0 Kommentare

Um Kommentare schreiben zu können musst du dich einloggen.
Du kannst dich auch kostenlos registrieren, falls du noch keinen Account hast - dauert nur eine Minute.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommantar...

      }