Carryall (Vehicle Transportation)

V 2.0.2 Mod für Aground

0
Downloads heute
1.220
Downloads gesamt
0
Kommentare

Beschreibung

Überblick

Erlaubt Ihnen die Herstellung eines neuen Fahrzeugs für das späte Spiel - des Carryall. Mit diesem Fahrzeug können nicht nur andere Fahrzeuge transportiert werden, so dass Sie alle Meere erkunden und alle Inseln abbauen können, sondern es enthält auch eine voll ausgestattete Werkstatt für all Ihre Handwerks- und Reparaturarbeiten und einfache Wohnräume, in denen Sie kochen und schlafen können, wo immer Sie wollen!

<Dieses MOD erfordert die Vollversion des Spiels. Wenn Sie es nicht haben, können Sie unten eine DEMO-ZIP-Datei herunterladen, die dasselbe Fahrzeug enthält, das für die Arbeit in der Demo modifiziert wurde.
<
>As of version 2.0.0, diese Mod ist vollständig demo-freundlich.
<

Merkmale

  • <Tragen Sie Ihre Fahrzeuge - bringen Sie sie überall hin mit, egal ob zu Wasser oder auf dem Boden. Jetzt können Sie endlich alle Inseln verminen und alle Meere erkunden!
  • <Fahrzeuge zerlegen - Sie können die Bordwerkstatt nutzen, um beliebige Fahrzeuge schnell in ihre Originalteile zu verwandeln
  • <Bord-Werkstatt - bietet Ihnen die handwerklichen Fähigkeiten der Fabrik in einem etwas größeren, aber mobilen Paket. Kann auch zur Reparatur all Ihrer Sachen verwendet werden.
  • <Wohnviertel - jetzt können Sie überall schlafen (und sparen), vorausgesetzt, Sie haben genug Treibstoff. Dazu gehört auch eine voll ausgestattete Küche, damit Sie Ihren Fang unterwegs in Essen verwandeln können!
  • <Langlebiger Körper - der Carryall kann eine Tracht Prügel einstecken und Sie an die Spitze der Atmosphäre tragen, so dass es keinen Ort gibt, an den er nicht gehen kann (außer den Weltraum im Moment)!
  • <Multi-Vehicle - die Winden sind jetzt abnehmbar, so dass Sie mehr als ein Fahrzeug in die Tragetasche laden können. Die Winden sind schwer, damit Sie nicht verrückt werden können

Der Carryall kann in der Fabrik gefunden werden.

Wie man diese mod

benutzt

Um ein Fahrzeug zu beladen, fliegen Sie einfach Ihren Carryall so, dass er das betreffende Fahrzeug berührt, öffnen Sie sein Ausrüstungsfenster und wählen Sie die Aktion Fahrzeug beladen aus dem Inventar.

Um ein Fahrzeug zu entladen, schweben oder landen Sie dort, wo Sie es abstellen wollen, gehen Sie zum Ausrüstungsfenster, wählen Sie das in die Ladung geladene Fahrzeug und wählen Sie die Option Fahrzeug entladen.

<Zum Basteln/Reparieren von Sachen oder zum Kochen/Schlafen wählen Sie ebenfalls die entsprechende Aktion aus dem Ausrüstungsmenü.

Ab 2.0.0 werden Basteln, Reparieren, Kochen und Schlafen durch die inneren Strukturen durchgeführt. Sie können die Winde auch vom Innenraum aus bedienen.

Zukünftige Verbesserungen & bekannte Grenzwerte

  • Wenn Sie mehr als 255 Winden bauen und sie alle mit Fahrzeugen beladen, könnte das Spiel abstürzen. Oder auch nicht. Finden Sie es heraus und lassen Sie es mich wissen!
  • Es ist möglich, Fahrzeuge an Orten zu entladen, an denen man sie nicht wieder aufladen oder fahren kann. Seien Sie vorsichtig beim Entladen an prekären Orten!
  • Wenn Sie eine Drohne lagern und dann ohne Entladen zurückrufen, spuckt Ihre Entwicklungskonsole etwas schöne rote Kotze und die Winde, mit der Sie die Drohne gelagert haben, ist unbrauchbar, aber die Drohne ist intakt!
  • Nachrüstbare Motoren für Raum>/stark>.
  • Schilde, um es noch haltbarer zu machen.

Credits

Änderungen

  • 27. Juli, 08:08 Uhr
    Version 2.0.2

    [Bugfix] Fixed some harmless barf on mounting
    [Art] Edited the interior room's anim

Bilder



Dateien


03.09 2018
Modhoster Userbewertung
4.0 / 9 Stimmen

Empfehlungsrate

-/-      
noch nicht genug Stimmen

Ist dieser Mod besonders empfehlenswert?

Mod abonnieren
Abonniere Carryall (Vehicle Transportation)
Der Mod wird automatisch beim nächsten Start von Aground installiert.
Aground
carryall_2.0.2.zip
18,6 KB 1220

0 Kommentare

Um Kommentare schreiben zu können musst du dich einloggen.
Du kannst dich auch kostenlos registrieren, falls du noch keinen Account hast - dauert nur eine Minute.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommantar...

      }