Edison Electric Arobas 12X12 MLUV / Rover

V 1.0 Mod für Space Engineers

1
Downloads heute
196
Downloads gesamt
0
Kommentare

Beschreibung

Benutzer gepostetes Bild

Benutzer gepostetes BildBenutzer gepostetes Bild Benutzer gepostetes Bild

Benutzer gepostetes Bild

Der Arobas “Military Light Utility Vehicle” oder Arobas M.L.U.V. war als Ersatz für den ehrwürdigen, aber problembehafteten “Sigma” gedacht. Zu den Hauptproblemen des Sigma’gehörten seine unhandliche Größe, seine Neigung zum Umkippen (nicht zuletzt aufgrund seines experimentellen Aufhängungssystems) und die etwas unzureichende Geschwindigkeit, Beschleunigung und Manövrierfähigkeit. Durch den Verzicht auf die meisten der exotischen, teilweise sogar effekthascherischen Features seines Vorgängers. E’s Ingenieure produzierten ein kompakteres, schnelleres und insgesamt stromlinienförmigeres, wartungsfreundlicheres, bodenständigeres Fahrzeug. Dies, kombiniert mit seiner anständigen Feuerkraft und dem ausreichenden Frachtraum, der Rekord-Bremsbeschleunigung (dank seiner H-2 Thruster-Anordnung) und Bremsstrecke in seiner Klasse, macht den Arobas zu einem gut abgerundeten Mehrzweckfahrzeug. Geeignet für die meisten Umgebungen. Der Arobas 12x12 M.L.U.V. wird, wie so ziemlich alles, was auf Ganymedes hergestellt wird, von einem Atomreaktor angetrieben. Dies bringt alle zu erwartenden Nachteile mit sich, wie das Potential für Strahlungslecks, die Notwendigkeit einer intensiven Kühlung, den hohen Preis und den Hunger nach Uran-238. Folglich hat das E’s Bureau of Engineering die Reaktoren mit einer Reihe von Hochleistungsbatterien ergänzt, die die Reaktoren komplett ersetzen können, wenn dies gewünscht wird. Zusätzlich wurden zwei Wasserstoff-Verbrennungsmotoren eingebaut, die bei Bedarf vor Ort aufgeladen werden können, sowie ein kleiner H2-Tank, der genug H2 enthält, um diese Motoren stundenlang zu betreiben oder als Raketentreibstoff für einige Minuten maximalen Schub zu verbrennen (mit Hilfe der O2/H2-Generatoren). Zur weiteren Ausstattung gehört eine Rückfahrkamera für einfaches Andocken. Darüber hinaus wurde die Arobas mit einer speziellen hitzebeständigen Legierung beschichtet, die dem Rumpf eine ausgeprägte Goldfarbe verleiht, was in Verbindung mit den eingebauten Fallschirmen aus Mikrogewebe einen Orbitalabsprung der Arobas ermöglicht. Da dieses neue Modell die meisten der auffälligen Gimmicks, die mit der Marke assoziiert werden, vermissen ließ, beschloss das Unternehmen, eine umfangreiche Werbekampagne zu starten. Tatsächlich wurden einige Prototypen der Vorproduktion an “3rd Millenium-Studios” für deren neuen abendfüllenden Spin-Off der erfolgreichen Holonet-Serie “The Clang-o-nauts – Starring John Johnson” gespendet, nämlich “The Clang-o-nauts – And the Planet of Mutated Potatos”. Obwohl der Film selbst nur ein mittelmäßiger Erfolg war, führte die überzeichnete Darstellung der Fähigkeiten des Fahrzeugs (wie z.B. dass das Fahrzeug nur mit Hilfe einer Rampe und seiner Booster-Raketen aus dem Schwerkraftbrunnen des Kartoffel-Planeten ausbrechen kann, oder dass seine Waffen in der Lage sind, die dicke Starchochit-Panzerung des furchterregenden Kartoffel-Monsters zu durchschlagen) zu einer beachtlichen Verkaufssteigerung.
User Posted Image
1x/2x Gatling-Türme
1x/none Handgesteuerter Scharnier-Turm

User Posted Image
Abmessungen:

Länge: 10,5m
Höhe: 5m
Breite: 6m

Anzahl der Blöcke: 683
PCU: 7248
oder
Anzahl der Blöcke: 668
PCU: 5601


User Posted Image
15x Kleine Frachtcontainer
2x O2/H2 Generator
1x Erzdetektoren
10x KleineGitterbatterie
1x Antenne
1x Leuchtfeuer
5x Gyroskope

User Posted Image
- Sollten Sie Ihr Fahrzeug’Verdeck irgendwie verlieren (durch ein Clang-Ereignis oder etwas anderes) schalten Sie einfach den “Projector Windshield” ein, um sofort einen holografischen Ersatz zu erhalten! (Bitte beachten Sie: Hologramme won’t stoppen Kugeln, Sand, Splitt, Staub, Raketen, Schmutz, Laserstrahlen und Wetterphänomene wie Regen, Schnee, oder andere sie sind rein kosmetisch.)
- Die Blaupause besteht aus ZWEI Versionen des Arobas M.L.U.V. , eine, die komplett desubgridifiziert wurde und die schicke klassische Version, um die Sub-Grid-belastete Version von der Sub-Grid-freien (und weniger fabelhaften, aber zugegebenermaßen praktischeren) Version zu trennen, schneiden Sie einfach den rosa Stab aus der Lichtpanzerung ab, der die beiden Fahrzeuge verbindet! 313 100 100!
Das Fahrzeug wird mit einem Sortiment an Komponenten, Eis, Uran, Werkzeug, Munition und Waffen vorgerüstet geliefert. Es sollte also im Survival funktionieren, wenn man es spawnen lässt.

Wo ist der Schalter zum Öffnen und Schließen des Verdecks?

User Posted ImageUser Posted Image User Posted Image


Wo ist der Gunner's Seat?

Benutzer gepostetes BildBenutzer gepostetes Bild Benutzer gepostetes Bild


Vom Benutzer gepostetes Bild

Fahrzeuglichtsteuerung (Script) von Sunoko

Vom Benutzer eingestelltes Bild

Credits

Änderungen

  • 31. Januar, 16:38 Uhr
    Version 1.0

Bilder



Dateien


Modhoster Userbewertung
keine Bewertung Stimmen

Empfehlungsrate

-/-      
noch nicht genug Stimmen

Ist dieser Mod besonders empfehlenswert?

Mod abonnieren
Abonniere Edison Electric Arobas 12X12 MLUV / Rover
Der Mod wird automatisch beim nächsten Start von Space Engineers installiert.
Space Engineers
arobas.zip
2,7 MB 196

0 Kommentare

Um Kommentare schreiben zu können musst du dich einloggen.
Du kannst dich auch kostenlos registrieren, falls du noch keinen Account hast - dauert nur eine Minute.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommantar...

      }