Unofficial Foundation Map Editor

V 1.4.0 Mod für Foundation

0
Downloads heute
1.909
Downloads gesamt
0
Kommentare

Beschreibung

Schnellinfo zu Stiftungen kommende Aktualisierung V1.6

Aufgrund von Änderungen an Eisenerz/Mineralvorkommen. werden alle benutzerdefinierten Karten mit dem kommenden Update nicht richtig geladen. Ich habe mir die Modding-Vorabversion angeschaut und arbeite daran, eine Option für die Platzierung von Mineralien hinzuzufügen, und werde so bald wie möglich eine Vorabversion veröffentlichen. Da Covid19 hier immer weniger ein Problem darstellt und die Arbeit schnell eintrifft, muss ich sehen, wann ich an der UFME arbeiten kann. Ich werde die Discord wahrscheinlich nicht mehr mit Bildern der laufenden Arbeiten spammen, wenn Sie also an den neuesten Updates interessiert sind, können Sie mir gerne auf Twitter @alpacaneer folgen. Bleiben Sie gesund, bleiben Sie sicher!

Hinweise zu V1.4

Übersetzungen hinzugefügt: Wenn Sie die Sprache ändern möchten, öffnen Sie die Datei options.json und passen Sie die Sprachoption an.

Sprachen verfügbar: Englisch(100%), Deutsch(90%), Koreanisch(10%), Französisch(90%)

für Drag and Drop: klicken, um Wegpunkt mit rotem Kreis zu markieren, klicken und halten, um zu verschieben.

Hinweise zu V1.3

Sie können jetzt eine Vorschau Ihrer Karte in 3D sehen: menu>>anzeigen>>3d-Vorschau

Sie können den Editor Startkacheln vorhersagen lassen: menu>>anzeigen>>Startkacheln anzeigen

Verbesserte Ladefunktion

Verbesserte Import-Funktion: Importieren eines beliebigen png in beliebiger Größe

Hinweise zu V1.2 und einfacher Modus

einfacher Modus ändert alle Eingabefelder in Skalen, die es Ihnen erlauben, Werte in einem bestimmten Bereich auszuwählen. So ist es einfacher, "gute" Werte auszuwählen. Der Einfacher Modus verbirgt auch einige Parameter, die mit ihren Standardwerten gut funktionieren. Wenn Sie den Easy Mode nicht verwenden möchten, gehen Sie zu View>>EasyMode und deaktivieren Sie ihn.

Video-Anleitungen:

Einstieg:

<

Höhenkarten importieren:

<

Kartenführer von Ash:

<

Einstieg - Leitfaden

Dies ist ein einfacher Leitfaden für den Einstieg und wird vorerst nicht alle Parameter im Detail vorstellen. Die Höhen in der Höhenkarte sind 0…65535, für den praktischeren Gebrauch habe ich sie auf 0-1000 skaliert. Wenn Sie bereits eine Höhenkarte haben, springen Sie zu Schritt 7.

Schritt 1: einen neuen Arbeitsbereich erstellen

Erzeugen Sie zunächst einen neuen Arbeitsbereich, indem Sie auf Datei>>Neuer Arbeitsbereich klicken. Wenn Sie einen neuen Arbeitsbereich erstellen, wird das Fenster Karteninfo geöffnet. Hier können Sie einen Kartennamen, eine ID, Ihren Namen und eine Beschreibung eingeben.

Schritt 2: Erstellen einer Basislinienkarte

Um eine natürliche Ebene zu erhalten, auf der Sie eine Karte aufbauen können, klicken Sie auf Basiskarte aufbauen. Die Parameter sind auf die Standardeinstellung gesetzt, so dass Sie sich jetzt nicht mehr darum kümmern müssen.

Schritt 3: wie man einen Fluss hinzufügt:

Um einen Fluss zur Menüleiste hinzuzufügen, klicken Sie auf Hinzufügen>>Fluss.

Ein Flussmenü erscheint auf der linken Seite und eine leere Vorschau im Vorschauteil. Jetzt können Sie die Start- und End-Wegpunktkoordinaten ändern. Die Karte hat die Größe 1024,1024, Ihre Eingabe sollte also übereinstimmen, x=0, y=0 ist in der linken oberen Ecke, 1023/1023 ist die rechte untere Ecke. Sie können mit negativen Werten und Werten über 1023.

das Fenster verlassen.

Sie können auch weitere Wegpunkte zum Fluss und weitere Flüsse zur Karte hinzufügen. Um die Vorhersage zu erleichtern, wo alles hinführt, werden alle Flüsse und Berge als Polylinien auf dem Hauptbildschirm als Vorschau angezeigt.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf generieren, um eine Vorschau zu erhalten und die Flussinformationen für die Höhenkarte zu erstellen.

Schritt 4: wie man einen Berg hinzufügt

Um einen Berg hinzuzufügen, klicken Sie auf Hinzufügen>>Berg.

Im linken Teil erscheint ein Bergmenü und im Vorschauteil eine leere Vorschau. Ändern Sie die Koordinaten wie in der Flussbeschreibung.

Schritt 5: So fügen Sie einen Dip hinzu

Ein Ein Einbruch ist nur ein negativer Berg, also ändern Sie die Höhe auf einen negativen Wert.

Schritt 6: Erzeugen einer Höhenkarte

Gehen Sie zum oberen Menü: generator>>build heightmap. Alle Flüsse und Berge werden zu einer Karte zusammengefasst: jetzt haben Sie Ihre Höhenkarte! Bitte beachten Sie, dass unabhängig davon, wie hoch oder tief Ihre Karte ist, sie immer auf 0…65535 Schritte umskaliert wird. Foundation wird die endgültige Höhe und Tiefe aus den Parametern Höhe und Wasserstand im Karteninfo-Fenster bestimmen: Datei>>Karteninfo
Schritt 7 überspringen.

Schritt 7: Importieren einer Höhenkarte

Führen Sie diesen Schritt nur aus, wenn Sie 1-6 übersprungen haben. Sie können Ihre eigene Höhenkarte importieren (eigentlich können Sie jede 1024x1024 png als Höhenkarte importieren), indem Sie auf die Schaltfläche Höhenkarte importieren oder Datei>>Höhenkarte importieren.

klicken.

setzen Sie den Post-Sigma-Wert (den Filterradius) auf Null und führen Sie Schritt 6 aus.

Schritt 8: Erzeugen einer Materialmaske

Wenn Sie nun eine Höhenkarte haben, ändern Sie die Ansicht wieder auf Ansicht>>Priorität>>Vermögenswerte, die Vermögensparameter erweitern sich.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Materialmaske bauen, um eine Materialmaske zu erhalten. Experimentieren Sie mit der Höhe, um sie so zu erhalten, wie Sie sie wünschen. Sie können auch mit der Maus über den Hauptbildschirm fahren, um die Höhe jedes Pixels zu erhalten.

Schritt 9: Generierung von Ressourcenkarten

<Ressourcenkarten sind Beeren, Steine, Eisen und Fisch. Aus der Höhe der Materialkarte können Sie nun die Mindesthöhe vorhersagen, wenn Sie Ressourcen bis zum Strand wollen. Um keine Ressourcen in steilen Gebieten zu haben, kann der Parameter Steilheit verwendet werden. 10...40 sind gute Werte, mit denen man experimentieren kann. Die Dichte ist die Chance, dass in den Gebieten, in denen die Platzierung erlaubt ist, eine Ressource platziert wird. Gruppe ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine größere Gruppe platziert wird (in %) .

Schritt 10: Bäume hinzufügen

Verwenden Sie die Funktion Hinzufügen>>Bäume, um eine Baumkarte hinzuzufügen. Ähnlich wie bei Ressourcen können Sie Steilheit, minimale Höhe und maximale Höhe einstellen, Sigma wendet einen Filter an, um die Kanten zu glätten. Sie können auch weitere Baumtypen hinzufügen und diese konfigurieren. Baumtypen definieren, welche Bäume mit der Baumkarte gepflanzt werden, welche Farbe sie haben und welchen Größenbereich sie haben. Wenn Sie die Farben ändern, denken Sie daran, dass klares Weiß sie so färbt, wie sie sind, übermäßig gesättigte Farben färben den ganzen Baum so, wenn Sie also nur eine nette Note hinzufügen wollen, verwenden Sie weniger gesättigte Werte. Ich habe ein paar Farbvoreinstellungen hinzugefügt, die aus einer Liste in v1.2

ausgewählt werden können

Schritt 11: Dorfpfade hinzufügen

Verwenden Sie add>>Dorfpfad, um Ein- und Ausgangspunkte hinzuzufügen. (Buginfo: Ich habe die y-Achse noch nicht invertiert), der Hauptbildschirm zeigt Einreisepunkte mit einer grünen Markierung und Ausreisepunkte mit einer roten Markierung, auch wenn aktiviert, verbindet eine gepunktete Linie die beiden Markierungen.

Verwende add>>Dorfpfad zum Hinzufügen von Ein- und Ausreisepunkten.

Schritt 12: Definieren Sie die Höhenskala

In der mod.lua-Datei, die mit der Karte geliefert wird, sind die Ingame-Höhe und der Wasserstand definiert. Normalerweise haben Karten einen Maßstab von etwa 100, aber das hängt stark von Ihrer Karte ab. Öffnen Sie die Karteninfo (Datei>>MapInfo). Hier können Sie die Höhe und den Wasserstand einstellen. Ab Version 1.2 erhalten Sie eine durchgeschnittene Vorschau der Karte, die Ihnen helfen soll, gute Werte für die Höhe und den Wasserstand zu finden. nach dem Kochen der Karte müssen Sie ingame überprüfen, ob sie passt. Danach können Sie entweder die Werte in der mod.lua-Datei ändern oder die Karte im Editor neu kochen. Bitte beachten Sie, dass in der lua-Datei nicht ein Höhen- und ein Wasserstands-Parameter, sondern ein oberer und ein unterer Parameter(max/min).

Schritt 13: Kochen der Karte

Benutzen Sie generate >> cook map, um das Kochkartenfenster zu öffnen. Belästigen Sie nicht die Optionen, die nicht markiert / protokolliert sind (entmarkieren Sie, was Sie nicht neu aufbauen wollen). Wenn die Schaltfläche Kochen nicht deaktiviert ist, können Sie Ihre Karte kochen. Wenn Sie fertig sind, öffnet sich der gekochte Ordner und Sie können alle Dateien in den Foundation mod-Ordner.

kopieren


<

Dieses Projekt ist in Python 3 und Open Source programmiert. alle Skripte werden auf dem Github Repository

zur Verfügung gestellt

Credits

Änderungen

  • 14. Juli, 18:39 Uhr
    Version 1.4.0

    Fixed: Saving deleted Mountains and Rivers
    Fixed: Having no workspace referenced after loading failed
    Fixed: Dublicating treeTypes when loading
    Fixed: Minor view bugs
    Fixed: Loading Issues

    Added: Import Options
    Added: Map Info options
    Added: fractal noise to basemap
    Added: perlin noise to treemap option
    Added: fractal noise to Mountains
    Added: Translations to German, French and partly Korean
    Added: Options.json for remembering preferences (gui interface will follow)
    Added: drag and drop functionality to rivers, mountains and waypoints
    added: add waypoints also inserts waypoints, if a waypoint is selected ( marked with red cycle)

    Changed: The way mountains and Dips are added/subtracted
    Changed: Disabled the rescaling of the whole map due to change how mountains are handled

Bilder



Dateien


19.03 2020
Modhoster Userbewertung
4.0 / 18 Stimmen

Empfehlungsrate

-/-      
noch nicht genug Stimmen

Ist dieser Mod besonders empfehlenswert?

Mod abonnieren
Abonniere Unofficial Foundation Map Editor
Der Mod wird automatisch beim nächsten Start von Foundation installiert.
Foundation
ufme_1_4_0.zip
52,7 MB 1909

0 Kommentare

Um Kommentare schreiben zu können musst du dich einloggen.
Du kannst dich auch kostenlos registrieren, falls du noch keinen Account hast - dauert nur eine Minute.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommantar...

      }