Reaver's Harmony Megamod

V Mod für OpenXcom

0
Downloads heute
0
Downloads gesamt
0
Kommentare

Beschreibung

Gruß! Ich bin Reaver und ich möchte Ihnen meinen Megamod vorstellen, der das gesamte Spiel erweitert und überarbeitet und dabei viele neue Möglichkeiten für Mods nutzt, während der ursprüngliche Geist des Spiels erhalten bleibt! Meine Design-Philosophie ist es, dem Spieler immer eine Vielzahl von Möglichkeiten zu bieten, ihm verschiedene Werkzeuge an die Hand zu geben, die alle einem Zweck dienen und viele Möglichkeiten haben, genutzt zu werden. Mein Mod ist ziemlich schwierig und herausfordernd, aber es gibt immer einen Weg, jede Herausforderung zu meistern, die das Spiel einem stellt, und die fünf Schwierigkeitseinstellungen wurden stark erweitert, um Ihnen zu helfen, das richtige Maß an Herausforderung für Sie auszuwählen!

Die folgenden Details sind spoilerfrei und dienen als Leitfaden und Einführung, die Ihnen einen wichtigen Einblick in die Funktionsweise des Mods gibt.

Schwierigkeitsgrad auswählen
Die fünf Schwierigkeitsgrade in meinem Mod wurden erweitert, so dass es einen viel größeren Unterschied von einem zum nächsten gibt.

Anfänger: Dieser Schwierigkeitsgrad sollte sogar noch einfacher sein als Anfänger in vanilla x-com, besonders mit der erweiterten Auswahl an Gegenständen, die Ihnen zur Verfügung stehen. In dieser Schwierigkeitseinstellung gibt es weniger Feinde, die Gegner sind schwächer, UFOs richten weniger Schaden an, gegnerische Psioniker sind schwächer und Ihre Körperpanzerung und Fluggeräte sind stärker. Der Rat wird extrem nachsichtig mit Ihnen sein, wenn Sie einen negativen Punktestand haben.

Erfahren: Dies sollte ungefähr dem Schwierigkeitsgrad "Erfahren" oder "Veteran" in Vanilla X-Com entsprechen. Diese Schwierigkeitseinstellung hat weniger Feinde als Veteran, die Gegner sind etwas schwächer, Sie haben eine stärkere Körperpanzerung, aber Ihre Flugzeuge sind die gleichen wie in Veteran. Der Rat wird bei einer negativen Punktzahl sehr nachsichtig mit Ihnen sein.

Veteran: Dieser Schwierigkeitsgrad sollte ungefähr so schwer sein wie der Schwierigkeitsgrad Superhuman in vanilla x-com. Dieser Schwierigkeitsgrad hat eine normale Anzahl von Gegnern, normale gegnerische Zähigkeit und Psioniker, UFOs richten normalen Schaden an, und Ihre Flugzeuge und Körperpanzerung sind alle normal. Der Rat wird bei einer negativen Punktzahl im Vergleich zum Originalspiel ziemlich nachsichtig mit Ihnen sein.

Genius: Dieser Schwierigkeitsgrad ist viel härter als das Originalspiel und ähnelt eher dem Schwierigkeitsgrad der meisten beliebten Megamods in der x-com Community. Diese Schwierigkeitseinstellung bietet eine normale Menge an Gegnern, aber sie sind viel stärker und haben eine robustere Rüstung und stärkere Psioniker. Ihre Körperpanzerung ist normal. UFOs richten etwas mehr Schaden an, und Ihre Flugzeuge werden deutlich schwächer sein. Der Rat wird nicht sehr nachsichtig mit negativen Punkten sein.

Superhuman: Dies ist eine sehr schwierige Einstellung, vergleichbar mit den schwierigsten Mods in der Community. In dieser Einstellung gibt es mehr Gegner, die stärker sind, sie haben eine starke Rüstung und potente Psioniker. Ihre Körperpanzerung und Flugzeuge sind beide schwächer, und UFOs werden viel Schaden verursachen. Der Rat wird nicht nachsichtiger mit Ihrem Punktestand sein als im Originalspiel.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Forschungsprojekt-Informationen

Es gibt einen neuen Abschnitt in der UFOPedia, der oft wichtige Informationen zu Ihren Forschungen enthalten wird. Jedes Mal, wenn Sie ein Forschungsprojekt haben, über das Sie mehr wissen möchten, bevor Sie es beginnen, schauen Sie im Abschnitt Forschungsprojekt-Informationen nach und es wird wahrscheinlich einen Eintrag dazu geben! Diese Artikel werden Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob Sie Zeit in die Forschung zu diesem Thema investieren oder etwas anderes wählen wollen.





Fühlen Sie sich frei, die UFOPedia zu erforschen, und finden Sie möglicherweise weitere nützliche Informationen! Ich habe viele neue UFOPedia-Einträge hinzugefügt, Informationen, die von den besten Wissenschaftlern und Geheimdienstmitarbeitern des X-Com-Projekts gesammelt wurden, um sicherzustellen, dass Sie so gut wie möglich informiert und auf dem neuesten Stand bleiben!



- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Sie haben immer die Wahl

Ich versuche, den Spieler nie auf eine bestimmte Option festzulegen. Sie werden nicht oft eine offensichtliche richtige Antwort auf ein Problem haben, und wenn Sie denken, dass Sie eine haben, fehlt Ihnen wahrscheinlich irgendwo eine alternative Strategie. Aber Sie werden eine Menge Werkzeuge zur Verfügung haben, mit denen Sie spielen können, und alle werden auf ihre eigene Weise nützlich sein, und keine von ihnen wird immer optimal sein.

Es mag anfangs überwältigend erscheinen, dass Sie gleich zu Beginn des Spiels so viele Optionen zur Auswahl haben. Wenn Sie sich überwältigt fühlen, versuchen Sie, sich zunächst nur auf eine Handvoll Dinge zu konzentrieren. Befolgen Sie diese Schritte für eine vernünftige Startstrategie. Sie ist keineswegs die beste, aber sie wird Ihnen gut dienen, bis Sie den Dreh raus haben.

1.) Bleiben Sie bei der anfänglichen Basis-Einrichtung und machen Sie sich noch nicht die Mühe, neue Einrichtungen zu bauen. Machen Sie sich auch nicht die Mühe, Ausrüstung für Ihre Soldaten zu kaufen, bleiben Sie vorerst bei dem, womit Sie anfangen.

2.) Kaufen Sie 15 Wissenschaftler. Das füllt Ihr erstes Labor und hilft Ihnen, die Wissenschaft schneller freizuschalten. Kaufen Sie sich ein paar Soldaten, wenn Sie noch Lebensraum haben, da Sie Ersatz brauchen, wenn sie sterben. Und gewöhnen Sie sich nicht zu sehr an die Soldaten, denn sie werden sterben. Und zwar sehr oft. (Am Anfang.) Lassen Sie Ihre Wissenschaftler eine der vier Optionen erforschen - nutzen Sie die Informationen zum Forschungsprojekt, um sich zu entscheiden.

3.) Sie müssen im Moment keine Ingenieure kaufen, aber Sie können die, die Sie haben, dazu einsetzen, Brandgranaten herzustellen. Wenn Sie den [ Verkauf ]-Knopf drücken, werden die Granaten verkauft, sobald sie hergestellt sind, und Ihre Ingenieure verdienen den Großteil des Geldes, das es kostet, ihre Löhne zu bezahlen. Wenn Sie die Granaten behalten, können Sie sie später auf Ihr Mammut laden und sie im Kampf einsetzen. Stellen Sie die Produktionszahl erst einmal auf unendlich (Rechtsklick auf den Pfeil nach oben).

3.) Laden Sie Ihren Panzer auf Ihr Mammut. Ansonsten kannst du bei deinen Start-Craft-Loadsouts bleiben.

4.) Das war's schon! Drücken Sie einen der Zeitkontrollknöpfe in der Geoscape, damit die Zeit schneller vergeht. Irgendwann werden Sie entweder die Forschung beenden, oder Ihr Radar wird ein UFO entdecken. Sobald Sie Ihr erstes UFO haben, überprüfen Sie seine Größe. Wenn es sehr klein ist, jagen Sie es mit Ihrem Skyraider. Wenn es klein ist, jagen Sie es mit Ihrem Abfangjäger. Wenn es mittelgroß oder größer ist, ignorieren Sie es vorerst.

5.) Wenn es landet oder Sie es zur Bruchlandung bringen, dann schicken Sie Ihr Mammut in den Bodenkampf! Sobald Sie Ihren ersten Bodenkampf haben, können Sie Ihre Truppen nach Belieben bewaffnen oder bei der Standardbewaffnung bleiben. Der Kampf ist anfangs knifflig, aber Sie werden den Dreh raus haben!

6.) Ihre erste Terror-Mission wird die Hölle sein. Wahrscheinlich werden Sie sich dort furchtbar schlagen. Und das ist okay!



Viel Spaß und viel Freude mit dem Mod!

Credits

Änderungen

Dateien

Modhoster Userbewertung
keine Bewertung Stimmen

Empfehlungsrate

-/-      
noch nicht genug Stimmen

Ist dieser Mod besonders empfehlenswert?

Mod abonnieren
Abonniere Reaver's Harmony Megamod
Der Mod wird automatisch beim nächsten Start von OpenXcom installiert.

0 Kommentare

Um Kommentare schreiben zu können musst du dich einloggen.
Du kannst dich auch kostenlos registrieren, falls du noch keinen Account hast - dauert nur eine Minute.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommantar...

      }