Freightliner Columbia

V 2.1 Mod für Eurotruck Simulator 2

0
Downloads heute
2.088
Downloads gesamt
9
Kommentare

Beschreibung

Mit diesem Mod werden Sie in der Lage, auf der legendären LKW fahren, um die amerikanische Straße Freightliner Columbia bestrafen. Truck ist vollkommen einzigartig, hat seine eigene Schönheit, die wiederum schlecht konzipiert, Jalousien, Regale, Bücher, all dies schafft einen bleibenden Eindruck.

 

Auch das Modell voll im Einklang mit dem Original ist, hat das Modell seine fiziku.V Spiel ersetzt den Volvo, wird nur auf dem Fahrgestell 6x4 angezeigt

Credits

Sanya42

Änderungen

  • 18. April, 12:51 Uhr
    Version 2.1

Bilder



Dateien

18.04 2013
Modhoster Userbewertung
keine Bewertung Stimmen

Empfehlungsrate

-/-      
noch nicht genug Stimmen

Ist dieser Mod besonders empfehlenswert?

V 2.1
Eurotruck Simulator 2
Fred_columbia.rar
62,5 MB 2088
18. 04 2013 2.088

8 Kommentare

Um Kommentare schreiben zu können musst du dich einloggen.
Du kannst dich auch kostenlos registrieren, falls du noch keinen Account hast - dauert nur eine Minute.

  1. Raptorjoe 23. 04 2013

    nicht gelungener Mod , FINGER WEG !


  2. Speedy66666 21. 04 2013

    das bild ist so gemacht worden,das man die hinterachsen nicht sieht,das sie fehlen. denke mal da ist noch viel arbeit dran zu machen. die kabine sieht ja nicht mal schlecht aus. vlad mach das teil fertig und dann lade es nochmal hoch....respekt soweit.


  3. black060979 19. 04 2013

    innen steht das lenkrad ganz wo anders


  4. black060979 19. 04 2013

    mod geht anber der lkw nur kapine sichtbar fahrgestell nicht sichtbar und wenn trailer dran ist steht er in der luft hatte mich schon gefreud


  5. norge69 19. 04 2013

    schlechter mod. läuft nicht.


  6. Yetibaby 19. 04 2013

    funz doch der download


  7. norge69 19. 04 2013

    Hei.
    Schade, download aus Norwegen her nicht möglich.


  8. TobyD 18. 04 2013

    ein paar bilder dazu wären schon und ist er fehler frei ?? sowie bei welchen mods funktzioniert er überall?

    lg



}