Landschaft der Karpaten Karte

V 1.1 Mod für Landwirtschafts Simulator 22

0
Downloads heute
199
Downloads gesamt
0
Kommentare

Beschreibung

3 Vorgefertigte Farmen. Um sie nutzen zu können, muss man sie kaufen, indem man das Farmland erwirbt, auf dem sie gebaut sind:
- Hauptfarm - Die größte vorplatzierte Farm auf der Karte, bestehend aus: 2 Kuhställe, 1 Schweinestall, 1 Pferdestall, Bauernhaus, großes Getreidesilo mit Produktionsstätte zur Herstellung von Tierfutter, Fahrzeugwerkstatt, 2 überdachte Bunkersilogebäude (insgesamt 6 Bunker), viele Unterstände für Fahrzeuge oder jegliche verpackte oder lose Ware, großes Güllelager, Gülletanks, Wasserturm und mehr
- Schweinefarm - Alles über das Schwein mit: 2 Schweineställe, Getreidesilo, Bunkersilo, Fahrzeugwerkstatt, Fahrzeugunterstand, Güllelager, Ballenschuppen, Schüttgutlager, Wasserturm und Gülletanks
- Schafsfarm - Beinhaltet: 1 Schafstall, 1 Hühnerstall, Getreidesilo, Bunkersilo, Fahrzeugwerkstatt, Fahrzeugunterstand und Ballenschuppen

Features:
- Alle 3 vorgefertigten Farmen sind voll editierbar, Sie können einzelne Gebäude oder Teile von Zäunen verkaufen - Sie können die Farmen erweitern. Du kannst alles verkaufen und deine eigene Farm an gleicher Stelle bauen. Die meisten Gebäude und Objekte, die auf den vorplatzierten Farmen verwendet werden, sind auch in ihren platzierbaren Varianten in der Karte enthalten.
- Enthaltene Sammlerstücke. 100 Holzspielzeuge, aufgeteilt in 10 Sets, 10 Sammlerstücke in jedem Set. Die Belohnung für das Sammeln ist 1.000, die Belohnung für das Abschließen des gesamten Sets ist 100.000 und das Spielzeug wird auf dem Regal in deinem Zimmer im Bürogebäude ausgestellt
- 39 Felder. Vor allem große Felder mit verschiedenen Formen, auch einige mittlere und kleine
- 3 unmarkierte Wiesenfelder
- Großes Waldgebiet. 7 kaufbare Waldparzellen mit unterschiedlichen Größen, Bedingungen und entsprechenden Preisen
- Mehrere kleine Bäche durchqueren das Land, mit freier Wasserentnahme
- Feldmissionen enthalten, Missions-NPCs mit slowakischen Namen
- Zugsystem - fahrbarer Zug mit Eisenbahnsilos und Verkaufsstelle
- 6 Verkaufsstellen, jede interessiert sich für eine andere Art und Menge von Waren
- 3 Einkaufsstationen, Landwirtschaftsbedarf und Kalkstation - Möglichkeit, landwirtschaftliche Verbrauchsgüter (z.B. Saatgut, Dünger) direkt im Anhänger zu kaufen. Der Viehmarkt bietet die Möglichkeit, Mist, Gülle und Futtermittel zu kaufen
- 9 Produktionsstätten: Bäckerei, Getreidemühle, Molkerei, Zuckermühle, Sägewerk, Schreinerei, Spinnerei, Schneiderei, Biogasanlage. Die Karte enthält mehrere kleine und billig zu erwerbende Grundstücke, die sich perfekt für den Bau anderer Produktionsstätten eignen. Produktionsstätten haben ihre eigenen Gabelstapler, die von allen genutzt werden können
- Benutzerdefinierte Tiereinstellungen leicht angepasst: Futter- und Strohverbrauch, Dung-, Gülle- und Milchproduktion und Tierpreise. Schafe und Hühner produzieren Gülle, wenn sie mit Stroh eingestreut werden. Schafe produzieren auch Milch
- Bepflanzbare Obstgärten (Äpfel, Birnen, Aprikosen und Pflaumen) benötigen Wasser, Spezialdünger (im Laden zu kaufen) und Kompost. Die produzierten Früchte können in einer platzierbaren Obst- und Gemüseverarbeitungsanlage weiterverarbeitet werden
- Aufstellbare Gewächshäuser mit neuen Gemüsesorten (Gurken, Paprika, Zwiebeln und Wassermelonen) benötigen mehr Pflege - Wasser, Spezialdünger (im Laden zu kaufen) und Kompost mit all diesen Nährstoffen produzieren sie schneller Gemüse. In Gewächshäusern fallen auch organische Abfälle als Nebenprodukt an. Das produzierte Gemüse kann in einer Obst- und Gemüseverarbeitungsanlage weiterverarbeitet werden
- Kompostherstellung - Kompost wird in Obstplantagen und Gewächshäusern benötigt und kann auch als Dünger auf Feldern verwendet werden (HINWEIS: Wird nicht von Precision Farming DLC unterstützt) oder mit Gewinn verkauft werden. Kompost wird im Kompostsilo aus organischen Abfällen, Gras, Heu, Stroh und anderen ähnlichen Materialien hergestellt
- Das Fahrzeuglager bietet einen Teleskoplader an, der von jedem benutzt werden kann, um die dort gekauften Paletten oder Ballen zu laden, so dass man keinen eigenen Lader mitbringen muss
- Alle Verkaufsstellen und Produktionsstätten haben unterschiedliche Öffnungszeiten. Die Tore öffnen und schließen sich automatisch zu bestimmten Zeiten. (Alle sind standardmäßig geschlossen, wenn du das Spiel zum ersten Mal startest, warte eine Stunde im Spiel, um sie wieder in den normalen Zyklus zu bringen). Wenn man auch nach dem Schließen noch etwas Dringendes erledigen muss, kann man die Tore manuell öffnen
- Saisonales Obstwachstum ist Standard (passt sehr gut zum Land der Karte) Baumwolle und Zuckerrohr sind nicht typisch für das Land der Karte, aber du kannst sie anbauen, wenn du willst
- Benutzerdefiniertes saisonales Wetter, typisch für das Land der Karte

Zusätzliche Kartenmerkmale:
- Precision Farming DLC bereit. Benutzerdefinierte Bodenkarte enthalten
- Platinum Expansion DLC bereit. Transportunternehmen-Verkaufsstelle unterstützt auch Produkte aus dem DLC und es ist auch möglich, Holzcontainer über den Zug oder direkt an die Container-Händler-Verkaufsstelle zu verkaufen

Version 1.1:
- Volle Unterstützung für Premium-DLC hinzugefügt.
- Neue Feldfrüchte hinzugefügt: Luzerne, Klee und in die Tierfütterung integriert.
- Es wurden platzierbare Bunkersilos hinzugefügt, die Luzerne und Klee aufnehmen können. (Für Spieler, die den Mais Plus Mod nicht verwenden)
- Unterstützung für das Düngesystem-Mod wurde hinzugefügt.
- Strohernte-Addon Mod-Unterstützung hinzugefügt.
- Platzierbare Kuhstallvarianten ohne Weiden wurden hinzugefügt.
- Produktpaletten können nun per Zug verkauft werden.
- Die Produktionsgeschwindigkeit der Obst- und Gemüseverarbeitungsanlage wurde deutlich erhöht.
- An allen Gebäuden auf der Karte hängen jetzt Eiszapfen von den Dächern, die im Winter sichtbar sind.
- Das Wetter wurde angepasst, die Durchschnittstemperaturen für Sommer und Winter wurden gesenkt. Die Temperaturen im Sommer sollten nicht über 40+ Grad gehen (für das Kartenland) und im Winter kälter sein, damit der Schnee länger liegen bleiben kann.
- Die Methode zur Ausgabe von Dung für Kälberhütten wurde überarbeitet, da es ein Problem damit gab, dass Dung von anderen Weiden in die Hütte gespawnt wurde, wenn man sich in der Nähe der Hütte befand. Um Dung aus der Kälberhütte zu holen: Positionieren Sie Ihre Schaufel oder Ihren Anhänger innerhalb des Zaunbereichs der Kälberhütte und drücken Sie R (Standardtastenbelegung - siehe Ihr Steuerungsmenü).
- Die Gülletanks auf der Hauptfarm und der Schweinefarm wurden als eigenständige, vorab platzierte Objekte entfernt. Stattdessen sind sie nun Teil der jeweiligen Tierställe, denen sie entsprechen. HINWEIS: Vergewissern Sie sich, dass Sie die in diesen Tanks gelagerte Gülle verwenden oder verschieben, bevor Sie die Karte aktualisieren, wenn Sie sie nicht verlieren wollen! Beim Laden eines bestehenden Spielstandes werden im Log Warn-/Fehlermeldungen bezüglich dieser Tanks angezeigt. Das ist normal und kann ignoriert werden. (kommt nur einmal vor, und das liegt daran, dass versucht wird, etwas zu laden, das nicht mehr existiert)
- Die Ballen in den Lagern haben jetzt Low-Poly-Modelle und der Zeichenabstand wurde verringert. Dies sollte (vor allem bei älteren PCs) etwas mehr Performance bringen, wenn man Ballen in den Ballenlagern statt außerhalb lagert und vor allem bei großen Mengen.
- Die Kollisionen von Schienen und Eisenbahnstützen wurden vereinfacht. Dies sollte die Leistung verbessern, wenn man sich in der Nähe von Schienen oder an Orten wie Bahnhöfen aufhält, sowie das Überqueren von Schienen außerhalb von Bahnübergängen erleichtern.
- Es wurden verbesserte Wachstumsstufen für alle Pflanzen auf der Karte hinzugefügt. Jedes Wachstumsstadium hat jetzt eine andere Höhe, so dass das Wachstum viel glatter aussieht.
- Gerste und Weizen können jetzt im Frühjahr (im März) gepflanzt werden.
- Einige Feldfrüchte müssen nun nicht mehr gewalzt werden.
- Zusätzliches Palettenlager im Mehrschuppengebäude auf der Hauptfarm hinzugefügt.
- Zuckerrübenlader zur Zuckermühle hinzugefügt, die der Zuckermühlenfabrik "gehört" und von allen genutzt werden kann.
- Schneemasken für vorplatzierte Farmgebäude wurden korrigiert. Es wird keine leeren, nicht schneebedeckten kleinen Flächen mehr geben, wenn einige Gebäude verkauft wurden.
- Farbauswahl der Wände für den platzierbaren Kuhstall (groß) behoben.
- Strohvisualisierung für platzierbaren Kälberstall behoben.
- Eine Menge kleinerer visueller, spielerischer und anderer Verbesserungen.
- Französische Übersetzung hinzugefügt.

 

Credits

MrHector

  • 20. April, 11:03 Uhr
    Version 1.1



Dateien


20.04 2024
Modhoster Userbewertung
5.0 / 1 Stimmen

Empfehlungsrate

-/-      
noch nicht genug Stimmen

Ist dieser Mod besonders empfehlenswert?

V 1.1
Landwirtschafts Simulator 22
FS22_CarpathianCountryside.zip
1022,3 MB 199
20. April 199

0 Kommentare

Um Kommentare schreiben zu können musst du dich einloggen.
Du kannst dich auch kostenlos registrieren, falls du noch keinen Account hast - dauert nur eine Minute.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommantar...

      }