Christmas Market - FarmingFive

V 1.0 Mod für Landwirtschafts Simulator 19

0
Downloads heute
82
Downloads gesamt
1
Kommentare

Beschreibung

Dieses Paket enthält Verkaufsstationen und Deko-Objekte zum Erstellen eines Weihnachtsmarktes. Das Pack ist saisonfertig
Weihnachtsbaumverkauf:
- 3 verschiedene Baumständer mit verschiedenen Bäumen
- Ein Weihnachtsbaumtrichter: Wird in der Realität benötigt, um Bäume einzupacken. Hier im Spiel ist er nur Dekoration
- Zwei Schuppen: Diese simulieren einen Platz zum Lagern verschiedener Geräte etc.
- Ein Abzug: Dieser wird aufgestellt und nur hier kann Holz verkauft werden.
Weihnachtsmarkt:
- Vier Eingangsschilder
- Ein Imbissstand.
- Ein großer Weihnachtsbaum
- 5 verschiedene Verkaufsstände:
Ein großer Stand, an dem Glühwein und Punsch verkauft werden.
Ein Bratwurststand: An diesem kann Fleisch verkauft werden. Das heißt im Spiel: Es hat einen Tier-Verkaufs-Trigger.
Ein Stand, der Weihnachts-Chips verkauft: hier können Wolle, Baumwolle, sowie Heu und Stroh in kleinen Mengen verkauft werden.
Ein Crepé-Stand: Hier werden Crepés verkauft. Dazu kaufen die Besitzer kleine Mengen an Milch und Weizen sowie Eier für den Teig.
Ein bekanntes Häuschen: Mein Lieblingshäuschen aus dem Mod-Wettbewerb darf natürlich nicht fehlen. Hier kann der Bauer fast alles, was er auf seinem Hof produziert, nach Herzenslust verkaufen
- Zum Weihnachtsmarkt gibt es auch einige Deko-Objekte: Lampen, Zäune, einen Sandbehälter und eine Bank.

Credits

Farmerfivetom

Änderungen

  • 15. Januar, 09:45 Uhr
    Version 1.0

Bilder



Dateien

15.01 2021
Modhoster Userbewertung
keine Bewertung Stimmen

Empfehlungsrate

-/-      
noch nicht genug Stimmen

Ist dieser Mod besonders empfehlenswert?

V 1.0
Landwirtschafts Simulator 19
FS19_christmasMarketFarmingFive.zip
28,2 MB 82
15. Januar 82

0 Kommentare

Um Kommentare schreiben zu können musst du dich einloggen.
Du kannst dich auch kostenlos registrieren, falls du noch keinen Account hast - dauert nur eine Minute.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommantar...

      }