Dalberg Pro Version

V 1.0 Mod für Landwirtschafts Simulator 19

0
Downloads heute
334
Downloads gesamt
0
Kommentare

Beschreibung

Willkommen in Dalberg, einem kleinen Ort im Gräfenbachtal (Deutschland)
Wichtig: Zu Beginn der Karte müssen alle benötigten Mods ausgewählt werden!!!
Die Karte:
- Diese Karte ist eine reale Nachbildung des kleinen Dorfes Dalberg.
- Dalberg liegt in Rheinland-Pfalz (Deutschland) hat ca. 250 Einwohner und ist geprägt von Forst- und Landwirtschaft.
- Die Karte hat große Waldflächen und viele steile Felder und Wiesen.
- Große Traktoren sind auf den schmalen Wegen nicht geeignet.
Inhalt:
- Umgebung von Dalberg
- Kleiner Bauernhof in Dalberg
- Kuhfarm
- 6 Verkaufsstellen incl. Sägewerk
- Tierhändler
- Kalkstation
- Biogasanlage
- Tankstelle
- 3 Bäche und 1 Teich (zur Wassergewinnung für die Tiere)
- Mehr als 70 Felder und Wiesen
- Riesige Waldgebiete
Features der Pro Version:
- Alle Inhalte aus "Dalberg V2.0"
- Jahreszeiten bereit
- Strohernte bereit
- Güllesystem bereit
- Neue Fruchtvernichtung
- Mehrfruchtsilo
- Mehrfrucht (Roggen, Triticale, Dinkel, Klee, Luzerne, Feldgras, Pferdegras, Weidegras, Karotte, Zwiebel, Miscanthus, Hopfen)
- Klee, Luzerne, Gras und Pferdegras haben 4 Trocknungsstufen
- 6 verschiedene Silagearten
- komplett neues Fütterungssystem
Danke an The Alien Paul/Farming Agency für die Erlaubnis, die Pferde-Extension zu verwenden und an alle Modder, deren Objekte ich verwenden darf (Ganze Credits in der ModDesc)

Credits

ThiluLP, The-Alien-Paul, Farming Agency

Änderungen

  • 15. Dezember, 11:15 Uhr
    Version 1.0

Bilder



Dateien

15.12 2020
Modhoster Userbewertung
5.0 / 1 Stimmen

Empfehlungsrate

-/-      
noch nicht genug Stimmen

Ist dieser Mod besonders empfehlenswert?

V 1.0
Landwirtschafts Simulator 19
FS19_DalbergPro.zip
306,1 MB 334
15. 12 2020 334

0 Kommentare

Um Kommentare schreiben zu können musst du dich einloggen.
Du kannst dich auch kostenlos registrieren, falls du noch keinen Account hast - dauert nur eine Minute.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommantar...

      }