ProduktionRevamp Productions

V 1.2.0.1 Mod für Landwirtschafts Simulator 22

3
Downloads heute
132
Downloads gesamt
0
Kommentare

Beschreibung

Basispaket für Produktionen mit ProductionRevamp.
Dieses Paket enthält voll funktionsfähige Produktionen, die so verwendet werden können ist. Darüber hinaus dient es zur Demonstration der verschiedenen Möglichkeiten von ProductionRevamp. Dieser Mod benötigt FS22_A_ProductionRevamp.zip (v1.2.0.16 oder höher)
Inhalt:
Biogasanlagen:
Die verschiedenen Boostfaktoren werden in den BGA's und den Gewächshäusern verwendet. Die BGA's werden grundsätzlich mit Silage betrieben. Die Zugabe von Gülle oder Stallmist erhöht alle Leistungen um jeweils 30%. Die Zugabe von Zuckerrübenschnitzeln erhöht alle Ausstoß um jeweils 20%. Die Zusatzstoffe verhalten sich additiv, das heißt, dass wenn Mist, Gülle und Zuckerrübenschnitzel zugesetzt werden, wird der Output um 30%+30%+20%, also um insgesamt 80% erhöht.
Gewächshäuser:
Die Gewächshäuser verarbeiten Wasser, Saatgut, festen Dünger und leere Paletten als Inputs. Auch hier werden die Boost-Faktoren verwendet. Im Standardbetrieb, brauchen die Gewächshäuser nur Wasser, um die Produktion zu starten. Die Zugabe von Saatgut erhöht die Produktion um 100%. Die Zugabe von festem Dünger erhöht Produktion um 100 %, das Hinzufügen leerer Paletten erhöht die Produktion um weitere 40%. Das bedeutet, dass Sie die Produktion um maximal 240 % steigern können. Das große Gewächshaus kann auch Baumschösslinge produzieren. Ich musste die Leere Paletten-Produktion (https://www.farming-simulator.com/modHubBEMod.php?modId=243542) hier als obligatorisch machen, sonst bekommt man eine Warnung, wenn man keine hat. Sie muss nur installiert werden, Sie können natürlich auch Ihre eigene verwenden. Die Anzahl der leeren Paletten im internen Lager wird als Stapel neben dem Gewächshaus angezeigt. neben dem Gewächshaus angezeigt.
Futtermischwagen:
Der Futtermischwagen erklärt die Verwendung von Mischgruppen. Er nimmt die folgende Inputs: Kartoffeln, Zuckerrüben, Zuckerrübenschnitzel, Sorghum, Mais, Weizen, Gerste, Hafer, Raps, Sojabohnen, Sonnenblumen, Heu, Stroh und Silage. Pro Mischungsgruppe wird nur eine Zutat (Reihenfolge wie in der Rezepturliste) verwendet. Mischungsgruppe. Erst wenn die erste Zutat einer Gruppe aufgebraucht ist, wird die zweite Zutat der Gruppe verwendet. Auch ein Gräsertrockner ist integriert.
SiloFermenter:
In diesem Silo-Fermenter wird Gras, Stroh oder Spreu zu Silage vergoren. Wenn man zusätzlich das optionale Siliermittel hinzufügt, erhöht sich die Produktionsleistung um 5% erhöht
Aus 40.000l Gras oder 40.000l Spreu werden 40.000l Silage. Die Zusatz von Siliermittel erhöht die Produktionsmenge um 5%. Für Demonstrationszwecken gibt es eine zusätzliche Version, bei der man auch Ballen erzeugen kann.
Kalkwerk:
Die Produktion kombiniert 2 Produktionslinien. Kalk kann hergestellt werden aus Wasser und Stroh oder aus Wasser und Steinen hergestellt werden. Wasser ist also unverzichtbar, Steine oder Stroh/Holzspäne werden entweder oder verwendet. Zuerst werden die werden die Steine verwendet, sobald diese verbraucht sind, wird wird automatisch die zweite Zutat der Gruppe verwendet, in diesem Fall Stroh/Hackschnitzel. Nach der Produktion kann der Kalk in loser Schüttung abgeholt werden. Unter Output-Trigger haben Sie nun eine Produktionsanzeige und der Kalk wird automatisch in einigen Verkaufspunkten registriert. Der Kauf von Steinen ist für diese Produktion deaktiviert.
Feststoffdünger und Saatgutproduktion:
In dieser Produktion können Sie festen Dünger auf Basis von Mist und Gülle oder Gärresten produzieren. Für die Produktion von Saatgut benötigen Sie festen Dünger und Getreide. Du kannst Weizen, Gerste oder Hafer verwenden.
500l fester Dünger und 500l Weizen, Gerste oder Hafer ergeben 1.000l Saatgut. Die Körner werden entweder verwendet oder.
500l Mist und 500l Gülle oder Gärreste werden zu 1.000l festem Dünger. Hier werden Gülle und Gärreste entweder verwendet oder
Kalksteinbrecher:
Dieser Steinbrecher stellt Kalk her. Er ist so konzipiert, dass er im Hintergrund läuft ohne in der Produktionsübersicht angezeigt zu werden. Er startet automatisch und hat 2 Anzeigen, eine für den Eingang und eine für den Ausgang. Der Brecher hat eine Durchsatz von 40.000l pro Stunde und eine Kapazität von 500.000l für Ein- und Ausgang.
Verfügbare Produktionen:
Gewächshaus klein:
Preis: 3.000 $
Tägliche Unterhaltskosten: 30 $/Tag
Gewächshaus mittel:
Preis: 5.000 $
Täglicher Unterhalt: 50 $/Tag
Gewächshaus groß:
Preis: 10.000 $
Täglicher Unterhalt: 100 $/Tag
BGA 99kW:
Preis: 435.000 $
BGA 250kW:
Preis: 875.000 $
BGA 500kW:
Preis: 1.180.000 $
Futtermischwagen für Schweinefutter und Futtermittel:
Preis: 60.000 $
Tägliche Unterhaltskosten: 150 $/Tag
Silo-Fermenter:
Preis: 45.000 $
Täglicher Unterhalt: 35 $/Tag
Silo-Fermenter mit Ballen:
Preis: 45.000 $
Täglicher Unterhalt: 35 $/Tag
Kalkfabrik:
Preis: 20.000 $
Feststoffdünger und Saatgutproduktion:
Preis: 50.000 $
Täglicher Unterhalt: 35 $/Tag
Kalkstein-Brecher:
Preis: 10.000 $
Changelog:
v1.2.0.1 modifizierte interne Lagerung und Produktionslinie der Kalkfabrik, Hinzufügen von sichtbaren Stapeln von leeren Paletten bei Gewächshäusern, benötigt Revampversion angepasst
v1.2.0.0 Überarbeitung der Kalkfabrik. Unterstützt nun die Produktionsanzeige auf dem Ausgabe. Registriert Kalk in Sellingpoints. Kalksteinbrecher hinzugefügt als unsichtbare Produktion, Fermentierturm mit Ballenspender hinzugefügt
v1.1.0.0 Silofermenter kann umbenannt werden
v1.0.1.0 Heutrockner integriert, kleine Korrekturen
v1.0.0.0 erste Modhub-Veröffentlichung

Credits

Änderungen

  • 02. August, 09:13 Uhr
    Version 1.2.0.1

Bilder



Dateien


02.08 2022
Modhoster Userbewertung
keine Bewertung Stimmen

Empfehlungsrate

-/-      
noch nicht genug Stimmen

Ist dieser Mod besonders empfehlenswert?

V 1.2.0.1
Landwirtschafts Simulator 22
FS22_ProductionRevamp_Production...
17,1 MB 132
02. August 132

0 Kommentare

Um Kommentare schreiben zu können musst du dich einloggen.
Du kannst dich auch kostenlos registrieren, falls du noch keinen Account hast - dauert nur eine Minute.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommantar...

      }