ISL - Lontra RO-72 Utility Truck

V 1.0 Mod für Space Engineers

0
Downloads heute
172
Downloads gesamt
0
Kommentare

Beschreibung

Zweck

Der Lontra erfüllt die gleiche Aufgabe wie der Nurina; das Heben und Bewegen anderer Gitter. Allerdings ist der Lontra größer und vielseitiger, da er einen längeren Kranarm, verschiedene Fahrwerke und einen zusätzlichen Satz Räder hat.

Der Kran besteht aus drei Fahrwerken in verschiedenen Ausrichtungen, die über einen Rotor an zwei Kolben befestigt sind. Für die Stabilität beim Heben schwerer Lasten gibt es auf jeder Seite des Fahrzeugs zwei Stabilisatoren (an Scharnieren befestigte Fahrwerke). Oder zum Ausgleich schwerer Lasten beim Fahren gibt es elf überfahrbare Gyroskope.

Merkmale

Anhängerkupplung & Kolbenwinde - Toolbars 3 & 5
Der nach vorne gerichtete Kolben ist eine Winde, die am Heck eines der ISL Trucks oder Anhänger angebracht werden kann.

Dieses Fahrzeug ist mit folgenden Anhängern kompatibel:
1. V.M.E Mobile Autocannon Trailer
2. V.M.E Single-Axle Survival Trailer
3. ISL - Gatling Turret Trailer
4. ISL - Missile Turret Trailer
5. ISL - Solar Recharge Trailer
6. ISL - Light Cargo Trailer
7. ISL - Hydrogen Storage Trailer
8. ISL - Survival Kit Trailer
9. ISL - Erzdetektor-Anhänger
10. ISL - Medium Cargo Anhänger
11. ISL - Mittlerer Überlebensanhänger
12. ISL - Medium Solar Recharge Anhänger
13. ISL - Medium-Wasserstoffspeicher-Anhänger
14. [AGI] ST-65 Survival Trailer

Mit dem Medium Cargo Trailer oder dem Medium Survival Trailer hat das Fahrzeug allerdings Probleme, wenn deren Container beladen sind.

Stabilisator mit Landegestell & Gyro Gegengewicht - Toolbars 4 & 6
Wenn nicht bewegt, sondern nur gehoben werden soll, kann sich der Lontra mit Hilfe von Landegestellen an Scharnieren (an beiden Seiten montiert) verankern. Oder für die Bewegung mit schweren Lasten gibt es übersteuerte Gyroskope, die als Gegengewicht dienen.

Kolbenlift - Symbolleiste 7
Ein kleines Gitter mit 3 Fahrwerken, die auf 2 Kolben und einem Rotor montiert sind. Siehe Abschnitt "Druckbar" oder Screenshots für eine Anleitung zum Einrichten.

Druckbar
Dieses Fahrzeug gilt immer noch als "druckbar", allerdings gibt es 4 Untergitter; 2 Fahrwerke (Stabilisatoren), einen Gelenkkopf (Kolbenwinde) und den Krankopf, der zusammen mit dem Fahrzeug gedruckt wird.

Nach dem Druck kann man mit einem Setup wie diesen, das Fahrwerk an den linken und rechten Scharnieren wie in den Screenshots gezeigt platzieren und verschweißen, dann zur Gruppe " Lnt-R Landing Gear Stabilizers" hinzufügen, damit die Schaltfläche in der Werkzeugleiste funktioniert.

Auch den Scharnierkopf auf den Kopf des nach vorne gerichteten Kolbens platzieren und anschweißen, in der im Screenshot gezeigten Ausrichtung.

Um den Krankopf am Kolben zu befestigen, folgen Sie den Screenshots:
1. Entfernen Sie den Kopf vom Rotor.
2. Platzieren und schweißen Sie einen weiteren Kolben auf den nach oben gerichteten Kolben auf der rechten Seite des Fahrzeugs. Setzen Sie einen Rotorkopf auf den oberen Kolbenkopf und schweißen Sie ihn auf.
4. Schleifen Sie die leichten, rot lackierten provisorischen Panzerblöcke ab, um den Krankopf zu lösen (von oben beginnend).
5. Drücken Sie den Knopf am Rotor, um ihn am Kolben zu befestigen. Set up Complete.

Timer Block
TB Safe Crane Detach - Schaltet die Gegengewichts-Kreiselüberbrückung aus und entriegelt das Hubfahrwerk. Dies soll verhindern, dass das Fahrwerk entriegelt wird, während die Kreiselübersteuerung noch eingeschaltet ist, was zu einem schnellen Rückwärtsnicken des Fahrzeugs führen kann.

Energie:
1 große Batterien
8 kleine Batterien
3 kleine Wasserstofftanks
1 Wasserstoffgenerator
1 Wasserstoffmotor

Bewegung & Steuerung:
1 Cockpit
1 Fernsteuerung
1 Gyroskop - Anti Flip
11 Gyroskope - Kran-Gegengewicht
6 Räder (3x3)

Frachtraum
3 kleine Frachtcontainer
2 Anschlüsse

Sonstiges:
1 Kamera - Unterseite
Kolbenkran
Scharnierstabilisatoren
Kolbenwinde
Reparaturprojektor - inklusive Kran

Dieses Schiff hat eine Leermasse von 26185 kg.

Der programmierbare Block ist in diesem Bauplan ausgeschaltet und alle Werkzeugleisten im Cockpit und in der Fernsteuerung sind gleich.

Alle Schiffe, Fahrzeuge & Anhänger in diesem Set haben einen hinten montierten Merge-Block und können mit einer Schweißerwand mit einem (großen Gitter) Kolben gedruckt werden. In diesem Fall ist der Merge-Block jedoch so konstruiert, dass er nach dem Druck abgeschliffen werden kann. Alle Blöcke, die entfernt werden müssen, sind hellrot lackiert.

Werkzeugleisten

Symbolleiste 1 - Räder & Verbinder
1. Rad Power Down
2. Rad Power Up
3. Rad Reibung Down
4. Rad Reibung Up
5. Lichter ein/aus
6. Anschlüsse Schalter Sperre
7. Radstärke unten
8. Radstärke oben
9. Handbremse ein/aus

Toolbar 2 - Batterien & Sonstiges
1. Batterien entladen
2. Batterien aufladen
3.
4. Kamera Unterseite
5.
6.
7.
8.
9. Antenne Broadcast On/Off

Toolbar 3 - Tow Hitch & Hydrogen Systems
1. Gyro Override On/Off - Anti Flip System
2. Hinge Tow Hitch - Attach
3. Hinge Tow Hitch - Detach
4. Piston Winch Extend/Retract
5. Hinge Tow Hitch - Lock On/Off
6. Hinterradlenkung Ein/Aus - Ausschalten für mehr Anhängerstabilität
7. Wasserstoffmotoren Ein/Aus
8. Wasserstofftanks Vorrat Ein/Aus
9. H2-Generatoren Ein/Aus

Toolbar 4 - Stabilisatoren
1. Stabilisatorscharniere umkehren
2. Stabilisatorfahrwerke - Verriegeln
3. Stabilisatorfahrwerke - Entriegeln

Toolbar 6 - Gyro Gegengewicht & Sonstiges
1.
2.
3.
4.
5. Reparaturprojektor Ein/Aus
6. Gegengewicht Gyros - Ein/Aus
7. TB Safe Detach - Gegengewicht Gyros Aus &; Fahrwerk Entriegeln
8. Gegengewicht Gyros - Stärke verringern
9. Gegengewichtskreisel - Stärke erhöhen

Toolbar 7 - Kransteuerung
1. Kranrotor - Sperren/Entriegeln
2. Kranrotor - Rückwärtsfahren
3. Kranfahrwerk - Sperren
4. Kranfahrwerk - Entriegeln
5. Krankolben - Minimale Höhe verringern
6. Krankolben - Minimale Höhe erhöhen
7. Krankolben - Maximale Höhe verringern
8. Krankolben - Maximale Höhe erhöhen
9. Krankolben - Rückwärts

>

Credits

Änderungen

  • 07. Januar, 04:56 Uhr
    Version 1.0

Bilder



Dateien


07.01 2021
Modhoster Userbewertung
keine Bewertung Stimmen

Empfehlungsrate

-/-      
noch nicht genug Stimmen

Ist dieser Mod besonders empfehlenswert?

Mod abonnieren
Abonniere ISL - Lontra RO-72 Utility Truck
Der Mod wird automatisch beim nächsten Start von Space Engineers installiert.
Space Engineers
2352848498_isl_lontra_ro_72_util...
2,0 MB 172

0 Kommentare

Um Kommentare schreiben zu können musst du dich einloggen.
Du kannst dich auch kostenlos registrieren, falls du noch keinen Account hast - dauert nur eine Minute.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Schreibe den ersten Kommantar...

      }